Lauftext

Artikel des Monats August 2011

Safety profile and clinical activity of sifalimumab, a fully human anti-interferon-lpha monoclonal antibody, in systemic lupus erythematosus: a phase I, multicentre, double-blind randomised study [1].

Hintergrund
Der SLE stellt bei einer Vielzahl von Patienten mit schweren Organmanifestationen und nur teilweisem Ansprechen auf Standardtherapien mit Prednisolon, Cyclophosphamid oder MMF eine therapeutische Herausforderung dar. Das kürzlich zugelassene Belimumab als Inhibitor des B-Zell aktivierenden Faktors (BAFF)  ist seit Jahren eine erste Innovation der Therapie des SLE, muß jedoch erst in der täglichen Praxis seinen Platz finden. Andererseits sind Typ-I Interferone (IFN) v.a. IFN-alpha beim SLE deutlich erhöht und stellen Schlüsselzytokine dar, gegen die Antikörper für die klinische Anwendung gestestet werden.

Ergebnisse.
Nunmehr wurde über erste Ergebnisse eines IFN-alpha Antikörpers, Sifalimumab, in einer randomisierten, plazebokontrollierten Phase I Multicenter-Studie bei SLE in unterschiedlichen Dosen über 84 Tage berichtet. Dabei waren in der SLE Population keine Unterschiede zwischen den Behandlungs- versus Plazebogruppen beobachtet worden. Schwerer Nebenwirkungen wurden nicht mit dem Antikörper in Verbindung gesehen. In explorativen Untersuchungen konnte eien deutliche Blockade der IFN-alpha „Signatur“ in Geweben von SLE-Patienten beobachtet werden, die die Wirksamkeit des Medikamentes weiter belegen konnte. Obgleich das erreichte primäre Ziel der Sicherheit von Sifalimumab im Vordergrund stand, haben weitergehende Untersuchungen zeigen können, dass diese Behandlung zur Reduktion einer intensivierten immunosuppression sowie eine Erniedrigung der Erkrankungsaktivität führte.  

Bewertung:
Diese Studie ist ein möglicher weiterer Schritt zur Verbesserung der Behandlung des schweren SLE, da zunächst die Sicherheit des Medikamentes belegt werden konnte und andererseits IFN-alpha als wichtiges Zielantigen, v.a. bei Patienten mit schwerer Lupusnephritis gilt. In dem Zusammenhang erscheinen die ersten, wenn auch mit Vorsicht zu versehenden, Effektivitätshinweise vielversprechend und könnten potentiell eine wichtige Ergänzung der Therapie refraktärer SLE-Patienten darstellen, wo unverändert der größte Bedarf besteht.

Reference List
(1)     Merrill JT, Wallace DJ, Petri M, Kirou KA, Yao Y, White WI, Robbie G, Levin R, Berney SM, Chindalore V, Olsen N, Richman L, Le C, Jallal B, White B; ; for the Lupus Interferon Skin Activity (LISA) Study Investigators.
Safety profile and clinical activity of sifalimumab, a fully human anti-interferon α monoclonal antibody, in systemic lupus erythematosus: a phase I, multicentre, double-blind randomised study. Ann Rheum Dis. 2011 Jul 27. [Epub ahead of print]

Anmelden