Artikel des Monats März 2013

 

Zusammenhang zwischen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und dem auftreten von Krebs (1)

 

 

Hintergrund :

In den USA wurde von der „American Heart Association (AHA)“ ein Konzept zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen entwickelt. Hier stehen 7 Kernkriterien (s. unten) im Vordergrund, welche bei entsprechender Einhaltung, das Risiko an der Erkrankung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen deutlich mindern. Jetzt wurde in einer groß angelegten Studie über einen Zeitraum von bis zu 19 Jahren zusätzlich der Zusammenhang mit Krebserkrankungen untersucht („Atherosclerosis Risk In Communities [ARIC] study“).

 

Studie

Die Analyse dieser sogen. ARIC- Studie umfasste 13.253 Personen in den USA. Aus Daten von lokalen Tumorregister und Krankenhausinformationssystemen wurden in dieser Kohorte 2880 Krebserkrankungen identifiziert. (Zeitraum 1987-2006; Alter 45-64 Jahre; 7223 Frauen und 6030 Männer). Mit einer Regressionsanalyse wurde das Risiko für eine Krebsentwicklung kalkuliert. Die Krebserkrankungen verteilten sich im Wesentlichen auf  Bronchialkarzinome (418), kolorektale Karzinome (322), Prostatakarzinome (613)  und Mammakarzinome (526).

Von den Personen, bei denen zu Beginn der Erhebung keine Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorlagen, waren 71,5 % Nichtraucher, hatten 33,2 % einen idealen BMI-Wert, hatten 36,9 % einen normalen Cholesterinspiegel, hielten sich 5,3 % an eine gesunde Ernährung, trieben 37,9 % regelmäßig Sport, hatten einen 50,8 % normalen Blutzuckerspiegel und bei 41,6 % bestand ein normaler Blutdruck.

Es gab einen signifikanten Trend im Sinne einer direkten Assoziation zwischen der Anzahl von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und dem Auftreten von Krebserkrankungen (Krebsinzidenz). Wenn mindestens 6 der 7 Gesundheitsparameter erfüllt waren, bestand ein um 51 % niedriges Risiko für das Auftreten von Krebserkrankungen.

 

Bewertung

Die sieben Präventionsempfehlungen der American Heart Association, „Life's Simple 7“ genannt, sind nicht nur in der Vorsorge von Herz-Kreislauferkrankungen sinnvoll, sondern nützen auch gegen Krebs.

Dies sind Life's Simple 7:

  1. Körperlich aktiv sein
  2. ein gesundes Gewicht halten
  3. gesund essen
  4. einen gesunden Cholesterinspiegel halten
  5. Blutdruck niedrig halten
  6. normalen Blutzucker halten
  7. nicht rauchen.

 

Reference List

 

  (1)   Rasmussen-Torvik LJ, Shay CM, Abramson JG, Friedrich CA, Nettleton JA, Prizment AE et al. Ideal cardiovascular health is inversely associated with incident cancer: the atherosclerosis risk in communities study. Circulation 2013; 127(12):1270-1275.

 

 

Login